Contiki Funk-Stack Evaluation

Status: offen
Betreuer: Horst Hellbrück , Swen Leugner
Student: n.a.

Themengebiet

Im Bereich der Industrie 4.0 wird das Werkstück intelligent und Kommuniziert zum Beispiel mit einem ERP-System. Die Umsetzung dieser Kommunikation erfolgt kosteneffektiv mittels drahtloser Sensornetzwerke. Mit der Größe der Produktion steigen damit auch die Anzahl der Sensorknoten und damit auch die Größe des Sensornetzwerks. Die Folge sind Kollisionen zum Beispiel beim Medienzugriff. Insbesondere der 2.4 GHz Frequenzbereich ist hiervon betroffen, da mehrere populäre Funktechnologien wie Bluetooth oder 802.11 sich in diesem Band befinden. Eine Möglichkeit zur Verringerung dieser Kollisionen sind Beispielsweise Kanalzeitsprungverfahren, die synchronisiert werden.

Details

Contiki ist ein Internet-fähiges Betriebssystem und speziell für Microcontroller und Sensornetze optimiert. Neben der Möglichkeit des Multithreadings und Task Schedulings sind bereits Funk-Stacks vorimplementiert. Diese Funk-Stacks sollen bezüglich ihrer Robustheit überprüft werden.

Aufgaben

  • Einarbeitung in das Contiki Betriebssystem
  • Portierung des Contiki Betriebsystems auf die TinyTriSOS Plattform
  • Evaluation des gewählten Funk-Stacks
  • Dokumentation der Portierung und der Ergebnisse

Voraussetzungen

  • Bereitschaft sich in ein neues Themengebiet einzuarbeiten
  • Sehr gute Kenntnis im Bereich der Mikroprozessortechnik
  • Gute Kenntnis in der Programmiersprache C
  • Eigenständiges Arbeiten