Robuste drahtlose Kommunikation

Status: offen
Betreuer: Horst Hellbrück , Swen Leugner
Student: n.a.

Themengebiet

Durch die stetig wachsende Anzahl an Geräten im Industrial, Scientific Medical (ISM) Band, wie beispielsweise Smartphones, Tabletts oder Wearables, steigt die Nutzung des Bandes an. Die Folge des Anstiegs sind unkoordinierte Kanalbelegungen die entweder zu Latenzen oder gar Paketverlusten führen. Für industrielle Applikationen wie zum Beispiel der Automation sind diese Verluste zwingend zu vermeiden.

Details

Eine Robuste drahtlose Kommunikation zeichnet sich durch geringe Paketfehlerraten und Latenzen aus. Dies soll Anhand einer drahtlosen Echtzeitregelung eines Pendels demonstriert werden.

Aufgaben

  • Entwicklung und Implementierung eines IEE802.15.4 Funkmoduls
  • Evaluation der Latenz und Paketverluste in Hetrogenen Funknetzen
  • Demonstration der Robustheit anhand eines stehenden Pendels

Voraussetzungen

  • Bereitschaft sich in ein neues Themengebiet einzuarbeiten
  • Sehr gute Kenntnis im Bereich der Mikroprozessortechnik
  • Gute Kenntnis in der Programmiersprache C
  • Kenntnisse in der Hardwareentwicklung wünschenswert
  • Kenntnisse in Matlab/Simulink
  • Eigenständiges Arbeiten