Messplatz für breitbandige Übertragungssysteme

Für viele Aufgaben im Bereich der drahtlosen und optischen Kommunikationssysteme sind Analysen, Simulationen oder einfache Messungen mit den zur Verfügung stehenden Messgeräten aufgrund nicht reproduzierbarer Phänomene wenig aussagekräftig. Der Einsatz von flexiblen breitbandigen Signalgeneratoren und Signalanalysatoren liefert dagegen reproduzierbare und damit sichere, vertrauenswürdige Ergebnisse.

Das Messsystem unterstützt Anwendungen für serielle Hochgeschwindigkeitsübertragungen wie serielle oder paralle Busse und diverse Funkstandards wie IEEE 802.11 (WLAN), IEEE 802.15.1 (Bluetooth) und IEEE 802.15.4 und ermöglicht standardspezifische Zertifizierung in einem automatisierten Messaufbau.

Unser breitbandiger Messplatz für Übertragungssysteme beinhaltet ein 4-Kanal Oszilloskop mit einer analogen Bandbreite von 23 GHz und einen 2-Kanal Arbiträr-Signalgenerator zur Signalerzeugung bis 10 GHz. Ergänzend stehen mehrere Multimeter, sowie eine programmierbare Spannungsversorgung zur Verfügung. Damit sind automatisierte Messabläufe möglich. Der Messplatz ermöglicht die umfangreiche Vermessung von Übertragungsstrecken und Funkstrecken bis in den 10 GHz-Bereich.

Herzstück dieses Messplatzes ist ein Tektronix-DPO72304DX Oszilloskop mit 23 Ghz Bandbreite und 100 GS/s. Durch einen integrierten Vektor-Signal-Analyzer können digitale und analoge Modulationen untersucht werden. Ebenfalls möglich ist es, Protokollabläufe, wie IEEE 802.11 (WLAN) oder IEEE 802.3 (Ethernet) direkt auf dem Gerät zu untersuchen. Durch die Verwendung von FFT Algorithmen lassen sich auch Analysen im Frequenzbereich vornehmen.

Signale werden mit dem Signalgenerator Tektronix-AWG70002A erzeugt. Das Gerät liefert beliebige Signalformen von 100 kHz bis zu 10 GHz. Das Gerät kann beliebige Signale generieren: z.B. auch Funksignale wie GSM oder IEEE802.11. Es ist dabei möglich, Signale, die vom Oszilloskop aufgenommen wurden, auf den Signalgenerator zu übertragen und unmittelbar wieder abzuspielen.

Unser Messplatz für breitbandige Übertragungssysteme steht auch für Dienstleistungen zur Verfügung. Bei Interesse wenden Sie sich bitte an Prof. Hellbrück.

Messplatz für breitbandige Übertragungssysteme
Hochfrequenzmessplatz für breitbandige Übertragungssysteme