Status: abgeschlossen
Betreuer: Grigori Goronzy
Student: N.N.

Themengebiet

Im Rahmen des Projekts "Augmented Reality Lab" soll ein Referensystem bzw. Testsystem für optische Lokalisierung aufgebaut werden. Hierfür werden Kinect-2-Tiefenkameras eingesetzt. Bei Augmented Reality werden verschiedene Verfahren für die Posenschätzung, d.h. Feststellung von Position und Orientierung von Objekten, eingesetzt. In diesem Projekt soll das Perspective-n-Point-Verfahren mit den RGB-D-Bilddaten der Kinect 2 erprobt und evaluiert werden.

Details

Aus dieser Aufgabenstellung ergeben sich folgende zu bearbeitende Teilaufgaben:

  • Einarbeitung in die entsprechende Bildverarbeitung: Projektion, Optimierungsverfahren, Kamera-Kalibrierung, Pose Estimation.
  • Kalibrierung und Charakterisierung des Kinect-Sensors.
  • Erprobung von Perspective-n-Point mit RGB-Bilddaten.
  • Erweiterung des Verfahrens unter Nutzung der Tiefendaten der Kinect.
  • Evaluation und Vergleich der Verfahren durch Messungen.

Aufgaben

  • Software, die RGB und RGB-D-Verfahren für Pose Estimation implementiert.
  • Dokumentation der Software
  • Projektbericht