Forschungsprojekt e-RegioWerk startet zum 1.7. - 02.06.2016 14:58

Ziel dieses interdisziplinär angelegten Projekts ist die Entwicklung und Erprobung eines webgestützten, qualitätsgesicherten Konzepts zu innovativen Präventionsallianzen für das Handwerk. Aufgabe des Teilprojektes hier an der FH Lübeck ist die Entwicklung und Erforschung webbasierter Analyse- und Interventionswerkzeuge für Netzwerke.

Das Projekt wird vom BMBF im Programm "Präventive Maßnahmen für die sichere und gesunde Arbeit von morgen" für drei Jahre gefördert. Das Projekt wird bei CoSA geleitet von Prof. Dr. Monique Janneck, als wissenschaftlichen Mitarbeiter begrüßen wir Markus Domin!

Weitere Projektpartner sind die Universität Hamburg, die IKK classic in Karlsruhe, die Team Steffen AG Alsdorf sowie die Kreishandwerkerschaften Köln, Rhein-Erft, Freiburg und Ortenau. 

Als Umsetzungspartner unterstützen uns die BG BAU, BGHM, BGN, DNBGF, Forum KMU, die Handwerkskammern Freiburg und Köln, IG BAU, Landratsamt Breisgau-Hochschwarzwald, Handwerksbetriebe, die Unternehmerfrauen im Handwerk Köln e.V. und die Wirtschaftsförderung Freiburg.

 

Zurück